Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Navigation

Suche

Sie befinden sich hier:

Salzkammergut

Die Betriebe

Kontakt Meisterstrasse Salzkammergut

Meisterstrasse OG
Mag. Christoph Rath
Dipl.-Ing. Nicola Rath
Erzbischofgasse 46
1130 Wien
tel: +43 (0)1 877 97 77-0
fax: +43 (0)1 877 97 77-44
mobil: +43 (0) 676/8844 8844
office@meisterstrasse.at
www.meisterstrasse.at
Newsletter Bestell Banner Jetzt Informationen anfordern und Partnerbetrieb werden!

Sie führen einen hervorragenden Handwerksbetrieb und stellen in Österreich einzigartige traditionelle oder innovative Produkte her?
Gerne informieren wir Sie über eine Mitgliedschaft: Informationen anfordern

Freisitz Roith Schlumberger Salzkammergut Seensucht

Meisterstrasse Salzkammergut

Handwerkskultur in Österreich

MEISTERSTRASSE SALZKAMMERGUT 43 der einzigartigsten handwerklichen Qualitätsbetriebe vom Attersee bis ins Ausseerland präsentieren sich und ihre wunderbaren Produkte unter der Dachmarke Meisterstrasse Salzkammergut. Neben allgemein bekannten Namen sind es aber insbesondere die verborgenen handwerklichen Schätze - vom Hutmacher bis zum Ofensetzer und Glaskünstler, vom letzten "Goiserer Schuhmacher" bis zum Lederhosenmacher, vom Bootsbauer bis zum Goldschmied -, die die Vielfalt und Lebendigkeit der Meisterstrasse ausmachen.

Sie suchen ...

ein Thema
oder Branche
Meisterstrasse & Region
 
  • REGION Inneres Salzkammergut

    So uneinig man sich über die äußeren Grenzen des Salzkammergutes sein kann, so unbestritten weiß man, wo es anfängt: Hallstatt und sein Salz stehen am Beginn einer weltweit einzigartigen Kulturlandschaft. Die malerische Kombination von Gletscher, Fels, Wald und Almen, Seen und Flüssen, Märkten und Dörfern gehören einerseits zum Bildschatz österreichischer Identität und dennoch handelt es sich um eine der ältesten Industrielandschaften Europas. Hallstatt selbst und die umliegenden Gemeinden Obertraun, Gosau und Bad Goisern waren bis zum Ende der Donaumonarchie direkt oder indirekt von der Arbeit im Salzberg abhängig. Eng verknüpft mit einer autarken Handwerkskultur, die sich bis heute – auch von neuen Impulsen geprüft – erhalten hat.

    > mehr

  • REGION Nördliches Salzkammergut

    Im nördlichen Salzkammergut liegen die Kontraste nahe beieinander. Gemütliche Beschaulichkeit trägt hier den Anstrich von Weltläufigkeit. Theatralisch schön, ohne je operettenhaft kitschig zu sein. Offen und weit, ohne je fremd zu werden. Traditionsbewusst, ohne jede Antiquiertheit: Die Landschaft vor den Alpen beherrscht die hohe Kunst, stets den richtigen Ton zu treffen. Die Welt der Seen ist dort angesiedelt, wo die schroffen Berge mit dem sanfthügeligen Attergau (www.attergau.at) und dem wunderschönen Attersee malerisch verschwimmen, wo sich Flair von italienischer Riviera und die erhabene Stille einer vergletscherten Hochgebirgswelt freundschaftlich die Hand reichen.

    > mehr

  • REGION Ausseerland Salzkammergut

    Das Ausseerland – weltberühmt als Insel der Tracht und Volkskultur – ist mit der handwerklichen Tradition noch heute aufs Engste verbunden. Die 11 Meisterstrassen-Betriebe dieser Region leiten eine neue Ära in der Wahrnehmung von Handwerk und Qualität ein.

     

    > mehr

Meisterstrasse Austria

Veranstaltungen

  • Frühlingsfest im Schloss Walpersdorf

    28. – 29. März 2015

    Am 28. und 29. März bietet das Schloss Walpersdorf seinen Gästen ein frühlingshaftes und sehr abwechslungsreiches Programm. Von optischen und gastronomischen Gustostückerl, Eröffnung der Woraczicky-Vinothek mit österreichischen Weinspezialitäten bis hin zu einer Trachtenmodeschau und Ponyreiten für die Kleinen findet hier jeder etwas für seinen Geschmack. In und um das Schloss Walpersdorf wird der Frühling mit tollem Rahmenprogramm gefeiert.

    > MEHR

  • MEISTERSTRASSE in Lech 2015

    Dezember 2014 - April 2015

    Meister in Residence in Lech: Edles Handwerk und lebende Werkstätten in den besten Häusern am Arlberg

    > MEHR

  • GenussFestival 2015

    08.Mai – 10.Mai 2015

    Das kulinarische Fest im Wiener Stadtpark geht in die 8. Runde.

    > MEHR

SocialNetworks